Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Too many connections in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 2

Warning: mysql_select_db() [function.mysql-select-db]: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2) in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 3

Warning: mysql_select_db() [function.mysql-select-db]: A link to the server could not be established in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 3

Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 4

Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 5

Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 6

Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 7

Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 8

Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/baza.php on line 9

Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2) in /home/sctgov/www/kornzauber.de/rozszerzenie.php on line 15

Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: A link to the server could not be established in /home/sctgov/www/kornzauber.de/rozszerzenie.php on line 15

Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/rozszerzenie.php on line 16
Wie soll ich die .FMO Datei öffnen? - .FMO - Dateiendung .FMO

Dateiendung .FMO

Wie soll ich die .FMO Datei öffnen?

Klaus Mehler, 28.08.2014
Info

.FMO ist eine Dateiendung, die von der Firma für die Bedürfnisse ihrer Urhebersoftware erschaffen wurde. Dateien mit der Extension .FMO gehören der Kategorie an. Der volle Name dieser Art von Dateien ist . Dateien mit der Extension .FMO kann man auf verschiedene Art und Weise öffnen. Die einfachste Weise ist das Installieren der Produzentenapplikation. Zum Glück ist es nicht die einzige Art und Weise. Auf dem Markt existieren viele Applikationen, die Dateien mit der Extension .FMO erfolgreich öffnen. Unten befindet sich die Liste solcher Applikationen. Unter ihnen befinden sich ebenfalls Applikationen, die völlig kostenfrei und für den häuslichen Gebrauch vorgesehen sind.


Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2) in /home/sctgov/www/kornzauber.de/rozszerzenie.php on line 60

Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: A link to the server could not be established in /home/sctgov/www/kornzauber.de/rozszerzenie.php on line 60

Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /home/sctgov/www/kornzauber.de/rozszerzenie.php on line 61

Nach dem Herunterladen und der Installation der Software in unserem System, sollten die Dateien mit der Extension .FMO automatisch mit der neuen Applikation verbunden werden. Dank solcher Verbindung kann die Datei anhand eines Doppelklicks mit der Maus geöffnet werden. Wenn wir die Datei mit der Extension .FMO noch immer nicht öffnen können, bleibt uns noch eine Methode übrig. Sie basiert auf der Probe des Öffnen der Datei aus dem Stand der installierten Applikation. Mit Hilfe des Menü „DATEI“ oder „FILE“ führen wir die Anweisung „Öffnen“ oder „Open“ aus und wählen im Explorer-Fenster die für uns interessante Datei, als nächstes bestätigen wir dieses mit der Taste Enter. Diese Methode raubt mehr Zeit, sie erlaubt aber endgültig festzustellen, ob wir die richtige Applikation zum Öffnen der Dateien mit der Extension .FMO nutzen. Wenn wir schon die Sicherheit haben, dann nutzen wir das erweiterte Menü (Shift-Taste und die rechte Maustaste) und anhand der Option „Öffnen mit“ wählen wir die entsprechende Applikation und verbinden sie mit der Datei mit der uns interessierenden Extension für immer.